Marzipano – a 360° viewer for the modern web

Datum: 16. Januar 2017
Autor: Benjamin Hofmann


Im Zuge einer Aufwandsschätzung für zur Einbindung von 360°-Panoramen, die vom Kunden selbst erstellt und eingebunden werden können, bin ich auf Marzipano gestoßen. Ein Skript, welches das mit Bravour erledigt und mit 55 KB Dateigröße (komprimiert) auch einen relativ kleinen Footprint hat.

Das Tool wird übrigens von Mitarbeitern von Google entwickelt, ist aber kein offizielles Produkt. Trotzdem sollte hier einiges an KnowHow, dank StreetView und Google Photos, vorhanden sein.

Wer ein IFrame-Template in seinem Portal hat, kann über das Marzipano Tool auch direkt selbst erstellte Panoramen einbinden. Das Tool nimmt ein fertiges 360°-JPEG-File und wandelt es direkt in eine lauffähige Anwendung um. Diese kann dann als ZIP-File heruntergeladen werden und bspw. per FTP auf den Server geladen werden, um es dann per IFrame einbinden zu können.

Kommentare

Selber kommentieren:






Weitere Beiträge zum Thema Projekte


Out now: gråd extra, Ausgabe 4!

Autor: Christine Pfleger


infomax // Projekte // Strategie & Konzeption // Technologie // Tourismus // Über den Tellerrand // User Experience & Design


gråd extra - Das Magazin für e-Tourism | Ausgabe 4 | 2018 | Schwerpunkt "Ideen"
gråd extra - Das Magazin für e-Tourism | Ausgabe 4 | 2018 | Schwerpunkt "Ideen"

Es ist geschafft und wir sind sowas von stolz: Die vierte Ausgabe unseres Magazins gråd extra ist erschienen! Auf 78 Seiten haben wir uns ganz und gar dem Schwerpunkt „Ideen“ verschrieben.


Beitrag lesen
07.
Dez.
2018

Responsive Webdesign – Was hat das mit mir zu tun?

Autor: Axel Güldner


Projekte // Technologie // Über den Tellerrand // User Experience & Design


Das Thema Responsive Webdesign hat inzwischen jeden von uns, der mit offenen Augen durch das Internet läuft, mindestens einmal berührt. Quasi wie aus dem Nichts ist diese Disziplin über Nacht zum neuen Buzzword unter Webdesignern/Entwicklern und Marketingleuten geworden. Responsive Webdesign gilt einfach als sexy, auch wenn die eigentliche Idee dahinter nicht gerade neu ist. Jeder …


Beitrag lesen
18.
Januar
2012

Messung Dokumentgröße

Autor: Bastian Schwarz


Projekte // Technologie


Seit kurzem scheint die Anzeige der Dokumentgröße über die Web Developer Toolbar im Firefox nicht mehr korrekt zu funktionieren. Es wird häufig die Komprimierung von Scripten / Stylesheets nicht mehr korrekt erkannt.  Alternative Google Chrome – Developer Tools  Kurzanleitung Über Tools – Entwicklertools öffnen, auf „Network“ Tab wechseln, Seite mit Strg+F5 neuladen. Jetzt sieht man …


Beitrag lesen
16.
April
2013