Einschränkung für Video AutoPlay ab Chrome 66

Avatar Datum: 7. Mai 2018
Autor: Stefan Oswald


Seit der Verteilung von Chrome Version 66 tritt das Problem auf, dass Videos plötzlich nicht mehr von alleine starten, obwohl Autoplay vorgesehen und auch richtig konfiguriert ist. Besonders unpraktisch ist das für Bewegtbilder-Keyvisuals. Die Debug-Konsole liefert dabei folgenden Hinweis:

Uncaught (in promise) DOMException: play() failed because the user didn’t interact with the document first. https://goo.gl/xX8pDD

Hier ist der fragliche Artikel im Google Developer Update:
https://developers.google.com/web/updates/2017/09/autoplay-policy-changes

Erkenntnis: Auto-Play geht mit dem neuen Chrome-Update nur dann, wenn der Benutzer mit der Webseite (konkret: Domain) bereits interagiert hat. Das bedeutet konkret, dass z.B. irgend etwas aktiv angeklickt werden muss. Wenn man dann z.B. auf eine beliebige Inhaltsseite über die Navigation browst und dann wieder zur Startseite zurück kehrt, spielt das Autplay-Video automatisch ab. Nur wenn man initial neu auf die Seite kommt, passiert erst  mal nichts. Das gilt auch dann, wenn man die Startseite in einem neuen Browsertab frisch öffnet.

Eigentlich ist dieses Verhalten auf Videos mit Ton eingeschränkt. Doch selbst wenn ein Video an sich keinen Ton liefert, findet kein AutoPlay mehr statt. Der Grund ist, dass auch ein vermeintlich tonloses Video in der Regel eine Tonspur enthält. Entscheidend für das erfolgreiche AutoPlay auch nach den neuen Regeln ist also, dass das fragliche Video bereits mit der „mute“ Option eingebettet wird. Hierzu ist eine Anpassung an der Video-Integration nötig. Video-Modul und Portal-Code)

Kommentare

Selber kommentieren:






Weitere Beiträge zum Thema Technologie


Templating with good ol‘ Javascript

Autor: Benjamin Hofmann


Technologie


Die letzten Tage bin ich auf eine interessante Technik gestoßen, mit der man ein sehr simples Templating in Vanilla JS umsetzen kann. Das Ganze orintiert sich an den Techniken, die z.B. Handlebars.js oder die originale Micro-Templating-Technik von John Resig nutzen, ist jedoch deutlich kleiner. Der Code Der komplette Code basiert auf RequireJS, kann aber natürlich …


Beitrag lesen
29.
Sep.
2016

GOTO Berlin 2017 – Teil 2

Autor: Christian Göbel


Technologie


Hier nun Teil 2 meines Berichts zur GOTO Berlin. Nach dem Container & Kubernetes Security Workshop am Mittwoch und dem ersten Haupt-Konferenztag am Donnerstag (Bericht hier), rundete der ML-Track am Freitag, 17. November, meine Themenwahl ab. Einen beeindruckenden Einstieg in den Tag lieferte Prof. D’Andreas Keynote „Drones on Broadway“, bei der auf die Forschung im …


Beitrag lesen
19.
Dez.
2017

Und täglich grüßt die rote Leiste ;)

Autor: Benjamin Hofmann


Technologie


Hier mal ein kleiner Link-Tipp zu einer Seite mit sehr sehenswerten Comics, die sich mit typischen Entwickler-Themen beschäftigt: Geek&Poke. Die letzten drei Comics haben sich mit typischen Problemen beim Unit-Testing in Verbindung mit Continuous Integration beschäftigt und sprechen wahrscheinlich jedem von uns aus der Seele. Und ich glaube nicht daran, dass jemand von uns noch …


Beitrag lesen
20.
Februar
2017

Weitere Neuigkeiten von der JAX 2015

Autor: Christian Göbel


Technologie


Bevor es zu spät ist und alle Neuigkeiten und Trends von der JAX 2015 in den Tiefen meiner Erinnerungen verschwinden, möchte ich die Gelegenheit nutzen und Euch eine Fortsetzung zu meinem ersten Bericht von der diesjährigen JAX liefern. API-Design mit Java 8 Lambdas (Angelika Langer) Hier gab es eine kurze Einführung zu Lambda-Ausdrücken aus Java …


Beitrag lesen
30.
Juli
2015