Textfield-Resize des Browsers steuern

Datum: 5. April 2012
Autor*in: Axel Güldner


Wer hat dieses Textfield-Resize eigentlich eingeführt? War es der Chrome der es das erste mal angeboten hat? War es der Safari? Egal, Apple oder Google, einer von beiden ist mit Sicherheit schuld.

Aber Moment, wovon rede ich da eigentlich? Dem einen oder anderen, vielleicht ja auch jedem, ist evtl. aufgefallen, dass sich Textfields in Formularen mittlerweile in so ziemlich jedem Browser fröhlich groß und klein ziehen lassen. Das ist an sich eine nette Sache, kann der User sich so immerhin ein zu kleines Textfeld passend größer zerren.

Der nicht so schöne Nebeneffekt, wir Designer haben uns was dabei gedacht wenn ein Textfield in einem Formular 500px breit ist und wir mögen es dann gar nicht wenn jeder Webseitennutzer an der Größe rumspielt und uns hinterher ganz clever darauf hinweist, dass die Seite nun auf einmal blöd ausschaut. Na ist doch klar dass die Seite hinterher blöd ausschaut, deswegen war das Textfeld ja ursprünglich nur 500px breit und nicht 1500px – selbst schuld und Feierabend.

Wer jetzt immer noch nicht weiß um was es geht, kann sich ansonsten mal die beiden Screenshoots von Stuttgart anschauen. Einmal wie das Textfeld ursprünglich gedacht war, einmal wie es sich fröhlich vergrößern lässt.

Und jetzt zu dem Teil weswegen Ihr diesen Beitrag lest:

Aber CSS3 gibt uns ein kleines Attribut zur Hand, mit welchem wir die verflixten Textfelder wieder zur Räson bringen können.
Gemeint ist das Attribut »resize« welches »none«, »vertical«, »horizontal« und »inherit« sein kann. Darüber kann man mit wenig Aufwand die Resize Funktion des Browsers auf eine Achse begrenzen oder auch ganz abschalten.

 


Kommentare

Selber kommentieren:






Weitere Beiträge zum Thema Technologie


imx.Platform: Release-Notes Januar 2020

Autor*in: Brigitta Zinsser


infomax   //   Technologie


imx.Platform

Nachdem von zahlreichen Kunden der Wunsch an uns herangetragen wurde, dass sie gerne regelmäßig über aktuelle Neuerungen in der imx.Platform informiert werden möchten, starten wir ab diesem Jahr mit monatlichen Informationen zu den Neuerungen in der imx.Platform. Dieses Mal geht es im Neuerungen, die in den letzten Wochen bis einschließlich 28.01.2020 bereitgestellt wurden.


Beitrag lesen
28
JAN
20

<enki/>

Autor*in: Benjamin Hofmann


Technologie // Über den Tellerrand


Ich bin neulich über Enki, eine kleine interessante App für iPhone und Android gestolpert, die einem Entwickler zu bestimmten Themen täglich kleine Aufgaben gibt, die es zu lösen gilt. Das Ganze dient dazu in wenigen Minuten täglich etwas zusätzliches Wissen aufzubauen oder dieses zu vertiefen. Die App stellt sich wie ein typischer Fitness-Tracker da und …


Beitrag lesen
07
SEP
16

fluidvids

Autor*in: Benjamin Hofmann


Technologie // User Experience & Design


Gestern kam nichts, dafür heute wieder: fluidvids. Eine sehr kleine Library, um Video-Integrationen ohne viel Aufwand responsiv zu gestalten. Warum ein Skript? Nun wird sich der ein oder andere wahrscheinlich fragen, warum folgendes Konstrukt nicht ausreicht: Ganz einfach deswegen, weil damit ein Seitenverhältnis von 16:9 vorgegeben ist und man ohne zusätzliche Klassen und eine irgendwie …


Beitrag lesen
28
SEP
16

Google EAT

Autor*in: Hannes Heigenhauser


infomax // Strategie & Konzeption // Technologie


Alles neu mit Google EAT? Oder doch eher nur ein Hypethema? Wir erklären Ihnen, was sich hinter EAT verbirgt und worauf Sie achten müssen


Beitrag lesen
31
AUG
20