Für zwischendurch

Benjamin Hofmann Datum: 28. Februar 2012
Autor: Benjamin Hofmann


Wer die Kunden oder Kollegen aus der Hölle noch nicht kennt hat jetzt die Chance sie kennenzulernen. Und wer die „Kopozky Web Solutions“ darf auch gerne auf deren Website schauen. Satire vom Feinsten, aber immer mit einem nur allzu wahren Kern.

 

 

 

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:


Kommentare

Selber kommentieren:






Weitere Beiträge zum Thema Über den Tellerrand


Künstliche Intelligenz und Machine Learning im Tourismus – Zweites Digital Tourism Meetup

Autor: Brigitta Zinsser


infomax // Strategie & Konzeption // Technologie // Über den Tellerrand


Abbildung 1: Seit Mai 2020 findet das Digital Tourism Meetup zu verschiedenen zukunftsweisenden Themen statt. Teilnehmen und dabei sein: https://www.meetup.com/de-DE/digital-tourism-lab.

Wo und wie wird künstliche Intelligenz im Tourismus angewandt? Im zweiten Digital Tourism Meetup geht es um Einblicke in die Grundlagen der KI/AI, sowie um praktische Beispiele.


Beitrag lesen
27
AUG
20

Virtuell Bergsteigen – was für ein „Mammutprojekt“

Autor: Regina Staller


infomax // Über den Tellerrand


Watzmann-Gipfel 360 Grad

Mittels innovativer 360 Grad Technologie dokumentiert das Mammut #PROJECT360 berühmte Bergtouren auf der ganzen Welt. Daraus resultieren spektakuläre Aufnahmen von legendären Wänden und Gipfel, für jeden zugänglich.


Beitrag lesen
17
AUG
20

visiticeland.com: eine Kampagne zum Schreien!

Autor: Olga Ruhl


infomax // Über den Tellerrand


Manchmal muss man seinen Frust einfach rausschreien – das funktioniert sehr gut in Island! Solange Sie Ihren Urlaub aber noch nicht gebucht haben, können Sie Ihrem Ärger virtuell Luft machen.


Beitrag lesen
27
JUL
20

Innovation & XC 2020

Autor: Hannes Heigenhauser


infomax // Tourismus // Über den Tellerrand


Inspiration trifft Transpiration. Ja, richtig gelesen, am 11. Februar 2020 begrüßte infomax seine Kunden zu einem besonderen Workshop Erlebnis in Reit im Winkl. Doch nicht nur als Pop-Up Veranstaltung für das Digital Tourism Lab gab es beim diesjährigen Workshop zahlreiche Neuerungen.


Beitrag lesen
14
FEB
20