Weitere Neuigkeiten von der JAX 2015

Avatar Datum: 30. Juli 2015
Autor: Christian Göbel


Bevor es zu spät ist und alle Neuigkeiten und Trends von der JAX 2015 in den Tiefen meiner Erinnerungen verschwinden, möchte ich die Gelegenheit nutzen und Euch eine Fortsetzung zu meinem ersten Bericht von der diesjährigen JAX liefern.

API-Design mit Java 8 Lambdas (Angelika Langer)

Hier gab es eine kurze Einführung zu Lambda-Ausdrücken aus Java 8 zu hören. Neben den Basics zum Sprachkonstrukt wurde auch auf die Möglichkeiten zur Gestaltung von flexibleren und ausdrucksstärkeren API mithilfe von Lamdas eingegangen. Wo Muster wie das Command Pattern früher mit sehr geschwätzigem Code per Übergabe einer Instanz einer anonymen Klasse umgesetzt werden mussten, kann nun endlich auch in Java der gewünschte Code kurz und präzise als Lambda-Ausdruck übergeben werden.

Was lässt sich mit Lambdas nun außerdem noch alles (weitaus ausdrucksstärker als bisher) bewerkstelligen? Hier ein paar Stichworte: deferred computation; execute around pattern; lazy constructor parameter evaluation etc.

Auch ging Angelika Langer auf die Nutzung von Lambdas im JDK ein – bspw. im Map-Interface: Map<K, V>.computeIfAbsent(K key, Function<K, V> mapper). Zudem stand das generelle API-Design mittels Funktionen höherer Ordnung und Fluent-Interfaces auf der Agenda und es wurde auf den „ordnungsgemäßen“ Gebrauch von Generics bei der Gestaltung dieser APIs eingegangen.

JavaScript-Web-Frameworks (Oliver Zeigermann)

Hier kam es zum Show-Down einiger zeitgenössischer JavaScript-Frameworks. Unter anderem mit von der Partie: AngularJS (Google) und React (Facebook). Wen’s interessiert, der findet hier die Slides. Oliver Zeigermann gab bewusst keine direkte Empfehlung für einen der Kontrahenten. Dennoch konnte er seine Begeisterung für React und dessen Ansatz weg von imperativen Änderungen auf dem DOM hinzu deklarativem, seiteneffektfreiem Arbeiten auf Reacts Virtuellem DOM nicht ganz verstecken. Die überragende Performance von React spricht zudem zweifellos für sich. Man darf wohl gespannt sein, was die geballte Man-Power der Facebook Ingenieure hier noch an disruptiven Innovationen in die Web Community einbringen wird – Stichwort: React Native als ganz heißer Trend im Mobile-Bereich.

Kommentare

Selber kommentieren:






Weitere Beiträge zum Thema Technologie


CSS Selectors and Pseudo Selectors and browser support

Autor: Benjamin Hofmann


Technologie // User Experience & Design


Eben bin ich auf eine interessante Seite zum Thema Selektoren in CSS gestoßen, die sehr übersichtlich auflistet was geht und was nicht und vor allem in welchen Browsern dies der Fall ist. Leider ist die Seite nicht mehr ganz aktuell, aber für einen schnellen Überblick sollte sie allemal ausreichen. Und mit etwas Glück kommt auch …


Beitrag lesen
17.
Februar
2012

Open Graph Meta Tags & facebook for developers

Autor: Steven Schöning


Technologie


Ich hatte vor kurzem das Problem, dass trotz dem hinterlegten Bild im og:image Tag ein anderes Bild ausgespielt wurde, denn es wurde das erste Bild im HTML Quelltext beim teilen über Facebook ausgegeben. Hier konnte ich bei „facebook for developers“ einige Informationen zu dem Thema finden, indem ich im Sharing Debugger und im Object Debugger …


Beitrag lesen
15.
Juni
2017

Mit HeidiSQL per SSH-Tunel auf Live-Systeme verbinden

Autor: Stefan Oswald


Technologie


Unsere Produktiv-Systeme akzeptieren aus Sicherheitsgründen keine Verbindungen mit dem MySQL-Server von externen Adressen. Dennoch möchte man manchmal mit einem anderen Tool als phpMyAdmin auf die Datenbanken sehen. Die Lösung hierfür ist ein SSH-Tunnel. Einfacher Hintergrund: Statt auf den normalen MySQL-Port verbinden wir uns über den SSH-Server mit dem Zielsystem. Dort angekommen können wir uns mit …


Beitrag lesen
23.
April
2012

Umzug eines MediaWiki auf neuen Server? Auweh…

Autor: Benedikt Keller


Projekte // Technologie // Über den Tellerrand


Ein kleiner Hinweis an Entwickler und Projektmanager, sollten MediaWiki-Projekte einen Serverumzug erfahren dürfen: Das Problem Versionen vor 1.19.x kommen mit den neuen Versionen der PCRX-Library (Perl Compatible Regular Expressions) nicht zurecht. So gehabt nun bei einem alten Projekt. Das Problem äußert sich dadurch, dass plötzlich auf den Seiten unter der Überschrift keine Contents mehr auftauchen, in der …


Beitrag lesen
03.
Dez.
2015