imxmas – Die infomax-Weihnachtsfeier

Avatar Datum: 18. Dezember 2019
Autor: Olga Ruhl


Ein spannendes Turnier, ein köstliches Menü, zwei neue Könige und ein zufriedenstellender Jahresrückblick: so war die infomax Weihnachtsfeier 2019.

Am 12.12.2019 fand im Café Bellevue in München unsere Weihnachtsfeier statt und endlich wurden alle Kolleg*innen aus Nord und Süd wieder vereint! Nach einem heißen Kaffee und leckeren Kuchen konnten alle gestärkt zur Tat schreiten und um den Sieg beim Eisstockturnier kämpfen. Wir haben die offiziellen Spielregeln des Eisstockschießens etwas modifiziert und uns erlaubt den Teamgeist mal außer Acht zu lassen. Beschlossen wurde nämlich, dass sich alle Teilnehmer duellieren müssen, wodurch sich die Zahl der Mitspieler mit jeder Runde halbierte.

Durch das knallharte k.o.-System unserer Turnierleiterinnen blieben von motivierten 36 Spieler*innen nach drei Runden nur noch vier siegessichere übrig, die um die Eisstock-Trophäe wetteiferten. Es konnte nicht ganz geklärt werden, ob sich die Kolleg*innen aus Bremen heimlich eine Büro-Eisstockbahn gebaut haben, sicher ist aber, dass drei der vier Finalist*innen aus dem Norden kamen – sehr verdächtig!
Die ausgeschiedenen Spieler wurden übrigens währenddessen mit heißem Glühwein und Punsch getröstet – so lässt sich die Niederlage ertragen.

Am Ende holte sich Matthias den Titel des „Eisstockkönigs 2019“ und gewann den handgefertigten infomax-Eisstock, den er nächstes Jahr verteidigen muss. Vorsatz für das kommende Jahr: Eisstockschießen üben!

So sehen Sieger aus! v.l.n.r.: Geschäftsführer Robert Klauser, Felix Speckbacher (3.Platz), Matthias Kracke (1. Platz) und Sina Lange (2. Platz).

Apropos König: an diesem Abend ging noch ein weiterer Sieger hervor. Beim alljährlichen Jahresrückblick ließ Geschäftsführer Robert Klauser sein Team raten, wer aus den Entwickler-Reihen die allermeisten Tickets bearbeitet hat und stellte dann die Top 10 vor. Zwar hatten alle zehn Entwickler Ergebnisse im dreistelligen Bereich, einer stach jedoch besonders hervor. Florian Müller bearbeitete 2019 über 530 Tickets und erhielt dafür feierlich den Titel des Ticketkönigs!

Der Ticketkönig Florian!

Nach dem aufschlussreichen Jahresrückblick stellte unser Projektmanager Anton seine Highlights 2019 vor und sorgte für viele Lacher. Danach durfte aber geschlemmt werden! Das Café Bellevue servierte ein tolles Drei-Gänge-Menü, sowohl für Fleisch- und Fischesser als auch für Vegetarier. Mit vollen Bäuchen konnten sich nun alle entspannt zurücklehnen und sich mit den Kolleg*innen bei dem ein oder anderen Drink in gemütlicher Atmosphäre austauschen. An dieser Stelle bedanken wir uns beim Café Bellevue und dem netten Team für den tollen Service!

Eine Weihnachtsfeier muss ordentlich geplant werden und geht ganz schön ins Geld – daher ein großes Danke an Vroni und Christine für die Organisation und Vorbereitung und natürlich an Robert für die Großzügigkeit!

Wir freuen uns auf das kommende Jahr und sind gespannt, welche Herausforderungen uns erwarten!

Kommentare

Selber kommentieren:






Weitere Beiträge zum Thema infomax


Können! Wollen! Dürfen!

Autor: Lorena Meyer


infomax // Strategie & Konzeption


Das Können-Wollen-Dürfen-Modell zeigt auf, welche Faktoren zu beachten sind, um eine erfolgreiche Innovationskultur in Unternehmen aufzubauen.


Beitrag lesen
07
JUL
20

Lunch & Learn: Input für Körper und Geist

Autor: Christine Pfleger


infomax // Über den Tellerrand


Bild: Gina Bolle

Wir bei infomax sind echt neugierig. Neues lernen, in der Praxis anwenden und wertvolle Erfahrung gewinnen ist unsere Triebfeder. „Könnten wir nicht noch mehr Benefit für alle herausholen, indem wir das so gewonnene Expertenwissen einzelner bereichsübergreifend teilen?“, haben wir uns gefragt und uns eine Lösung überlegt: Lunch & Learn. Beim gemeinsamen Mittagessen spricht ein Teammitglied über ein Spezialgebiet. Alle anderen: blicken über den Tellerrand. Diskutieren mit. Und lernen dazu.


Beitrag lesen
14
OKT
21

webinale 2018 in Berlin

Autor: Anna Zsófia Höfler


infomax // Über den Tellerrand


Am 5. und 6. Juni 2018 besuchte ich mit Demet und Elke die Webinale Konferenz in Berlin. Mit diesem Blogbeitrag teile ich eine Zusammenfassung meiner Erkenntnisse einiger Sessions.


Beitrag lesen
10
JUN
18