imx.Platform liefert Daten an BayernCloud Tourismus

Datum: 22. Februar 2022
Autor*in: Robert Klauser


imx.Platform liefert Daten an BayernCloud Tourismus

Immer wieder werden wir gefragt, ob und wie touristische Daten aus der imx.Platform in die BayernCloud Tourismus kommen.

Nachdem alle Daten in der imx.Platform bereits seit vielen Jahren in strukturierter Form vorliegen, ist dies problemlos möglich. Mit der imx.Platform-Instanz des Tölzer Land Tourismus ist die erste Anbindung vor einigen Tagen bereits aktiviert worden.

Für alle bayerischen Kunden, die Interesse daran haben, dass Ihre Daten an die BayernCloud Tourismus geliefert werden, können wir das problemlos und kurzfristig einrichten.

Grundsätzlich ist vorgesehen, dass sich die BayernCloud Tourismus (BCT) die Daten an der API der jeweiligen imx.Platform-Instanz abholt. Das heißt, das Mapping von Merkmalen, Kategorien, Attributen usw. findet auf Seiten der BayernCloud Tourismus statt. Auch das Handling von möglichen Dubletten liegt auf BCT-Seite.

Wenn eine Tourismusdestination Daten für die BayernCloud Tourismus bereitstellen möchte, ist folgender Ablauf vorgesehen:

  • Destination informiert infomax, dass sie gerne Daten an die BCT liefern möchte.
  • infomax richtet daraufhin in der imx.Platform-Instanz einen eigenen Auslieferungskanal „BayernCloud Tourismus“ ein; ab diesem Zeitpunkt können alle gewünschten Objekte diesem Auslieferungskanal zugeordnet werden.
  • Auf Wunsch kann infomax die Zuordnung zum Auslieferungskanal „BayernCloud Tourismus“ auch per Skript/Regelset einmalig automatisch vornehmen.
  • Die Destination prüft, welche Lizenzierung der Datensätze und v.a. der Bilder zutreffend ist und ordnet diese den einzelnen Datensätzen in der imx.Platform zu. Auf Wunsch kann die Zuordnung von Datensätzen und Bilder zu einer Lizenz auch einmalig automatisiert per Skript erfolgen.
  • infomax richtet einen API-User für die BCT ein und stellt diese Zugangsdaten der BayTM zur Verfügung. Dieser API-User hat Leserechte auf alle Objekte, die dem Auslieferungskanal „BayernCloud Tourismus“ zugeordnet sind; bei Bedarf ließe sich die Rechtekonfiguration auch noch auf bestimmte Lizenztypen erweitern.

Interessierte Kunden können sich jederzeit an Ihre*n Projektmanager*in bei infomax wenden. Wir stehen Ihnen jederzeit gerne für Fragen zur Verfügung.


Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:


Kommentare

Selber kommentieren:






Weitere Beiträge zum Thema infomax


Sportsponsoring bei infomax

Autor*in: Verena Schmuck


infomax


Unsere Athlet*innen des #Teaminfomax waren zu Besuch in Grassau. Und warum betreiben wir überhaupt Sportsponsoring? Außerdem wurde der Bereich Sportsponsoring auf unserer Website umgestaltet und erweitert.


Beitrag lesen
07
NOV
22

Pünktlich zum Osterausflug: ausflugsticker.bayern geht an den Start

Autor*in: Robert Klauser


infomax   //   Projekte


Ausflugsticker Bayern
Ausflugsticker Bayern

Rechtzeitig zum Osterausflug bringt infomax mit ausflugsticker.bayern die erste landesweite Plattform für digitale Besucherlenkung in Deutschland online. Auftraggeber für dieses innovative Projekt ist die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH in enger Kooperation mit den vier touristischen Regionalverbänden in Bayern (Allgäu/Bayerisch Schwaben, Franken, Oberbayern und Ostbayern).     Wir benötigen Ihre Zustimmung, um Inhalte zu laden!  Wir …


Beitrag lesen
31
MRZ
21

infomax und Vitalpin: Wir leben Alpen.

Autor*in: Christine Pfleger


infomax   //   Tourismus   //   Über den Tellerrand


Seit Oktober 2021 ist infomax Mitglied bei Vitalpin. Vitalpin bündelt die Interessen von Menschen und Unternehmen, die von und mit dem Tourismus im Alpenraum leben und setzt sich ein für eine nachhaltige Entwicklung, in der Wirtschaft und Natur im Gleichgewicht zueinander stehen.


Beitrag lesen
15
NOV
21

Servus, Magazin gråd extra Nr. 6!

Autor*in: Christine Pfleger


infomax   //   Strategie & Konzeption   //   Technologie   //   Tourismus   //   Über den Tellerrand   //   User Experience & Design


Die gerade erschienene sechste Ausgabe unseres Magazins gråd extra befasst sich mit dem Schwerpunkt Verbindungen | Mensch-Maschine. Wir spüren diesen Verbindungen nach und liefern Impulse für deren Inwertsetzung. Ein Blick ins Magazin.


Beitrag lesen
27
JUL
22