jQuery(document).unbind() löscht alle entsprechenden live event handler

Axel Güldner Datum: 24. Januar 2012
Autor: Axel Güldner


Beim Deployment des Bremen Portals ist mir heute eine Eigenheit von jQuery aufgefallen, der ich mir bisher nicht bewusst war.

Auf der Startseite werden im Keyvisual kleine Teaserfenster bei Mouseover über so rote Infobubbles geöffnet. Die BTZ hatte sich nun gewünscht, dass diese Infofenster wieder geschlossen werden, sobald der User irgendwo außerhalb des Fensters klickt.

Gelöst habe ich dies, in dem ich ein jQuery(document).bind(‚click‘, function(e){ … }) aufrufe, sobald ein Fenster geöffnet wird. Damit dieser Eventhandler nicht bei jedem sich neu öffnenden Fenster erneut auf document angelegt wird (was zur Folge hätte das die definierte Funktion mehrfach ausgeführt würde), habe ich innerhalb der aufgerufenen Funktion noch ein jQuery(document).unbind(‚click‘) ergänzt.

Das hat auch super funktioniert und man könnte meinen das war es dann auch. Nach dem Deployment fiel mir auf, das sich auf einmal die große Karte nicht mehr öffnen ließ. Diese wird mittels Live Event auf einem Link geöffnet, also etwas in der Art: jQuery(‚.mapOpener‘).live(‚click‘, function() {}). Das hat bisher auch immer geklappt, erst nach diesem Deployment ging es nicht mehr.

Nach etwas Nachforschen habe ich herausgefunden, dass ein unbind auf jQuery(document) alle entsprechenden live Events löscht, welche auf der gleichen Seite irgendwo registriert wurden. Scheinbar legt jQuery diese Live Events im Hintergrund, als normale Events auf document ab. Eine Art Workaround, um live Events in JavaScript zum funktionieren zu bringen.

Dies wurde auch schon von der jQuery Crew diskutiert (http://bugs.jquery.com/ticket/7520) und man kam überein, dass dies das korrekte Verhalten ist. Es wird also keinen Patch geben, der dieses Problem behebt.

Also immer schön aufpassen wann ihr ein unbind auf document ausführt.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:


Kommentare

Selber kommentieren:






Weitere Beiträge zum Thema Technologie


Out now: gråd extra, Ausgabe 4!

Autor: Christine Pfleger


infomax // Projekte // Strategie & Konzeption // Technologie // Tourismus // Über den Tellerrand // User Experience & Design


gråd extra - Das Magazin für e-Tourism | Ausgabe 4 | 2018 | Schwerpunkt "Ideen"
gråd extra - Das Magazin für e-Tourism | Ausgabe 4 | 2018 | Schwerpunkt "Ideen"

Es ist geschafft und wir sind sowas von stolz: Die vierte Ausgabe unseres Magazins gråd extra ist erschienen! Auf 78 Seiten haben wir uns ganz und gar dem Schwerpunkt „Ideen“ verschrieben.


Beitrag lesen
07
DEZ
18

Servus, Magazin gråd extra V!

Autor: Christine Pfleger


infomax // Strategie & Konzeption // Technologie // Tourismus // Über den Tellerrand // User Experience & Design


Magazin gråd extra | Ausgabe 5 | 2020
Magazin gråd extra | Ausgabe 5 | 2020

Die gerade erschienene fünfte Ausgabe unseres Magazins gråd extra befasst sich mit dem Schwerpunkt Renaissance. Und jeder Beitrag hat dabei seine ganz eigene Deutung.


Beitrag lesen
28
MAI
20

Zepto.js

Autor: Benjamin Hofmann


Technologie


Heute nur ein kurzer Link zu einer Alternative zu jQuery mit einem wesentlich kleinerem Footprint (30 statt 85 KB), aber der gleichen API und Funktionalität: Zepto.js Bei einem unserer Kunden ist das bereits im Einsatz und mittels folgender Zusatz-Module und einem kleinen Polyfill auch als Basis für das imx.Autocomplete und imx.Mapwork im Einsatz, welche beide …


Beitrag lesen
30
SEP
16

PHP Locale Setting für Windows

Autor: Stefan Oswald


Technologie


Um deutsche Locales unter PHP auf einem Linux-System zu verwenden, setzt man einfach die gewünschte Locale-Einstellung (z.B. LC_TIME) auf de_DE.utf8, und in der Regel passt das dann. Zur Not kann man sich mit dem Kommandozeilen-Parameter locale -a auch einfach die verfügbaren Locales ausgeben lassen und weiß dann Bescheid. Falls die benötigte Locale nicht installiert ist, …


Beitrag lesen
16
DEZ
11