Fancybox: JS-Fehler mit jQuery 1.9+

Datum: 25. März 2014
Autor: Stefan Oswald


Die letzte freie Version von Fancybox (1.3.4) beinhaltet eine Inkompatibilität mit jQuery ab Version 1.9, da dort die Unterstützung für jQuery.browser eingestellt worden ist. Darauf will das Fancybox-Script aber zugreifen. Das hat zur Folge, dass es auf der Konsole des verwendeten Browsers zu einer Fehlermeldung kommt und dass ggf. sonstiger JavaScript Code auf der Seite nicht mehr ausgeführt wird.

Konkret geht es nur um einen simplen Check für IE6. Dieser ist für uns grundsätzlich nicht mehr relevant. Anstatt den Code herauszuwerfen kann man ihn jedoch auch ganz einfach reparieren.

ACHTUNG: Es wird angenommen, dass die ungepackte Version von jquery.fancybox-1.3.4.js verwendet wird.

Zeile 28
Ersetze
isIE6 = $.browser.msie && $.browser.version < 7 && !window.XMLHttpRequest,
durch
isIE6 = navigator.userAgent.match(/msie [6]/i) && !window.XMLHttpRequest,

Zeile 615:
Ersetze
$.browser.msie
durch
navigator.userAgent.match(/msie [6]/i)

Danach sollte es keinen JS-Fehler mehr geben.

Kommentare

Selber kommentieren:






Weitere Beiträge zum Thema Technologie


Postel’s law

Autor: Christian Göbel


Technologie


Es gibt vermutlich nur wenige Sätze in der IT, die die tägliche Arbeit mit imx.MetaSearch und deren Code besser charakterisieren als dieser: Be conservative in what you do, be liberal in what you accept from others (Postel’s law).


Beitrag lesen
14.
Mai
2013

Open Graph Meta Tags & facebook for developers

Autor: Steven Schöning


Technologie


Ich hatte vor kurzem das Problem, dass trotz dem hinterlegten Bild im og:image Tag ein anderes Bild ausgespielt wurde, denn es wurde das erste Bild im HTML Quelltext beim teilen über Facebook ausgegeben. Hier konnte ich bei „facebook for developers“ einige Informationen zu dem Thema finden, indem ich im Sharing Debugger und im Object Debugger …


Beitrag lesen
15.
Juni
2017

Templating with good ol‘ Javascript

Autor: Benjamin Hofmann


Technologie


Die letzten Tage bin ich auf eine interessante Technik gestoßen, mit der man ein sehr simples Templating in Vanilla JS umsetzen kann. Das Ganze orintiert sich an den Techniken, die z.B. Handlebars.js oder die originale Micro-Templating-Technik von John Resig nutzen, ist jedoch deutlich kleiner. Der Code Der komplette Code basiert auf RequireJS, kann aber natürlich …


Beitrag lesen
29.
Sep.
2016

kraken.io: Einfaches Web Interface zur Bild-Optimierung

Autor: Benjamin Hofmann


Technologie // User Experience & Design


Auch wenn wir inzwischen vermehrt skalierbare Iconfonts oder SVG-Grafiken einsetzen, so kommt es doch immer wieder vor, dass wir auch Rastergrafiken in den Formaten JPEG, GIF oder PNG im Layout einsetzen. Was wir aber allzu oft übersehen ist, dass man bei diesen einiges an Dateigröße sparen kann. Und das kommt inzwischen nicht nur denen zugute, …


Beitrag lesen
28.
Nov.
2014