Microsoft Edge

Benjamin Hofmann Datum: 30. April 2015
Autor: Benjamin Hofmann


Mit Windows 10 kommt Microsofts neuer Browser, sein Codename war bisher „Spartan“. Gestern hat Microsoft dem IE-Nachfolger nun einen richtigen Namen gegeben: Microsoft Edge.

Neben der Integration von Cortana gibt es die Möglichkeit, Dinge auf Websites zu markieren, zu beschriften und dann direkt mit anderen zu teilen.
Interessant ist ebenfalls, dass Microsoft es erlaub Erweiterungen von Google Chrome und Mozilla Firefox im Edge-Browser zu nutzen. Dafür sind allerdings Anpassungen am AddOn nötig.

Video auf Youtube: Microsoft Edge

 

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:


Kommentare

Selber kommentieren:






Weitere Beiträge zum Thema Technologie


Langzeittest Serverpilot.io

Autor: Sascha Nützel


Technologie


Nachdem ich privat immer noch einige Server verwalte, wollte ich euch kurz meine seit 1,5 Jahren eingesetzte Verwaltung serverpilot.io kurz vorstellen. Zur Vorgeschichte vor ca. 2 Jahren bemerkte ich mit jedem Update von iMSCP (auch eine Verwaltung um einfach MySQL, FTP Konten, usw. einzurichten), dass immer mehr Ressourcen für diese Aufgabe „verschwendet“ wurden, die Cronjobs …


Beitrag lesen
14
NOV
16

WJAX 2017: Web-APIs, einfach oder?

Autor: Regina Staller


Technologie


Wie im letzten Blog von mir erwähnt wurde, habe ich auf der diesjährigen WJAX einen Vortrag über den effektiven sowie effizienten client- und serverseitigen Umgang mit Web-APIs besucht. Gehalten wurde dieser Vortrag von Thilo Frotscher. Die wesentlichen Themen aus dieser Session möchte ich hier gerne noch einmal vorstellen. Besonders im Bereich IBE/Metasuche bin ich schon …


Beitrag lesen
20
NOV
17

Google Maps und der Wikipedia-Layer

Autor: Benjamin Hofmann


Technologie


Seit dem Release von Google Maps v3 gab es keinen Wikipedia-Layer mehr, den man einfach so einblenden konnte. Laut diesem Issue bei Google wird das auch nicht mehr passieren, da der Layer zu wenig genutzt wird und der Aufwand für die Integration in keiner Relation zum Nutzen steht. Jedoch wurde dort eine API von einem …


Beitrag lesen
17
JUL
12

Open Graph Meta Tags & facebook for developers

Autor: Steven Schöning


Technologie


Ich hatte vor kurzem das Problem, dass trotz dem hinterlegten Bild im og:image Tag ein anderes Bild ausgespielt wurde, denn es wurde das erste Bild im HTML Quelltext beim teilen über Facebook ausgegeben. Hier konnte ich bei „facebook for developers“ einige Informationen zu dem Thema finden, indem ich im Sharing Debugger und im Object Debugger …


Beitrag lesen
15
JUN
17