Display Flex

Datum: 13. Juli 2016
Autor*in: Philip Dumas
s


Folgende Problemstellung:

Mobile Navigationsdarstellung in Tirol. Es soll sich die Reihenfolge der Navigationselemente im Vergleich zur Desktopvariante ändern. Desweiteren soll beim Klick auf die Lupe die Volltextsuche unter der Navigation ausklappen und die volle Bildschirmbreite benutzen. Die Navigation ist hierbei eine „ul“, die einzelnen Navigationselemente „li“s.

Weisst man dem Suchformular hier nun width:100% zu, so bezieht sich dies auf das Listenelement darüber und die Suche hängt unmotiviert in der Mitte des Screens unter der Lupe.

Lösung:

Der „ul“ wird „display:flex“ zugewiesen. Allen „li“s werden eventuell vorhandene „position“ Anweisungen genommen und es wird für die Positionierung der „li“s im css ein „order“ tag zugewiesen (order:1 order:2 etc.). Es ist darauf zu achten ,dass auch wirklich ALLE „li“s einen solchen order tag erhalten. Dann werden die Listenelemente in aufsteigender Reihenfolge anhand ihrer Order-Tags angeordnet, hat ein Element keine Order Anweisung, wird es automatisch an den anfang der Liste gestellt.

Nun kann dem Formular unter dem „li“ width:100% zugewiesen werden und es bezieht sich tatsächlich auf die „ul“.

Umgesetzt so unter tirol.at.


Kommentare

Selber kommentieren:






Weitere Beiträge zum Thema User Experience & Design


lory

Autor*in: Benjamin Hofmann


Technologie // User Experience & Design


Und schon wieder habe ich eine kleine schöne Javascript-Library gefunden: lory. Diesmal ist es keine Lightbox-Lösung wie PhotoSwipe gestern, sondern ein simpler Slider. Auch dieses Skript ist auf den mobilen Anwendungsfall ausgelegt und kann von Haus aus mit Swipes umgehen. Auch das sogenannte Infinite-Sliding ist möglich und auch dieses Skript lässt sich über RequireJS nutzen …


Beitrag lesen
23
SEP
16

Servus, Magazin gråd extra V!

Autor*in: Christine Pfleger


infomax // Strategie & Konzeption // Technologie // Tourismus // Über den Tellerrand // User Experience & Design


Magazin gråd extra | Ausgabe 5 | 2020
Magazin gråd extra | Ausgabe 5 | 2020

Die gerade erschienene fünfte Ausgabe unseres Magazins gråd extra befasst sich mit dem Schwerpunkt Renaissance. Und jeder Beitrag hat dabei seine ganz eigene Deutung.


Beitrag lesen
28
MAI
20

Apple Touch Icons nutzen

Autor*in: Bastian Schwarz


Projekte // Technologie // User Experience & Design


Ich habe mal ein wenig recherchiert und möchte hier das Ergebnis mitteilen. Die Apple Touch Icons können generell benutzt werden um Apps oder Webseiten auf z.B. den Startbildschirm zu pinnen. Ist bei der Webseite dann ein solches Icon hinterlegt wird das „Lesezeichen“ mit ihm hinterlegt und man erhält so einen schönen Wiedererkennungswert. Generell sollten die …


Beitrag lesen
17
OKT
12

WebKit Sibling Bug

Autor*in: Benjamin Hofmann


Technologie // User Experience & Design


Bei kleineren Anpassungen in einem unserer Projekte ist heute im alten Standard-Browser von Android ein Bug[1] aufgefallen, der dazu führte, dass die Listenelemente mit initial verstecktem Inhalt diesen beim Anklicken nicht anzeigten. Nach einer kurzen Recherche bin ich hier auch auf die Lösung gestoßen, den Checkbox Hack on Mobile Webkit[2]. Klingt fies, ist aber nur …


Beitrag lesen
13
MRZ
15