Vollendet.

Christine Pfleger Datum: 29. Juni 2020
Autor: Christine Pfleger


Nach den Covid-19-Lockerungen der vergangenen Wochen kehrt endlich Leben in unserem neuen Gebäude ein: Man begegnet sich wieder auf dem Flur, bespricht sich face-to-face im neuen Meeting-Raum und macht gemeinsam – mit Abstand – Mittagspause auf der Südterrasse unterm Sonnensegel. So viel Normalität, die wir jetzt als Luxus erachten!

Apropos Luxus: Das infomax-Bürogebäude begeistert uns alle: Die Büros sind geräumig und hell, es gibt mehrere top ausgestattete Besprechungsräume, die Küche ist supermodern, die Terrasse: ein Traum. Unser neuer großer Multifunktionsraum hat sich auch schon in größeren Kundenmeetings bewährt.

Multifunktionsraum im neuen infomax-Bürogebäude
Multifunktionsraum für größere Besprechungen

Und das Digital Tourism Lab erst: Das erste Meetup fand noch remote statt, der nächste Termin ist hybrid geplant (vor Ort und digital) und damit dient das Lab zum ersten Mal „offiziell“ als Raum für Innovation, für Kollaboration und Transformation.

Und auch in der Außenansicht ist alles fertig: Die Grünflächen sind angelegt, und letzte Woche wurde unser infomax-Logo millimetergenau an die Fassade gepinselt.

In der Pipeline haben wir nun noch ein professionelles Architektur-Shooting, und unser Baufilm will fertiggestellt werden.

Mit diesem Eintrag endet unser Bautagebuch hier auf dem infomax-Blog. Danke, dass Ihr den Bau und unseren Umzug interessiert mitverfolgt habt. Wer sich das Gebäude einmal live ansehen möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Wir freuen uns!

Kommentare

Selber kommentieren:






Weitere Beiträge zum Thema Bautagebuch


From the outside.

Autor: Olga Ruhl


Bautagebuch


Um das Haus herum verschwindet die erdige Masse und ein gepflasterter Parkplatz entsteht!


Beitrag lesen
18
DEZ
19