Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein: Datenmanagement mit imx.Platform 3

Christine Pfleger Datum: 10. August 2020
Autor: Christine Pfleger


Die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH setzt bei ihrem touristischen Datenmanagement auch künftig auf die Technologie-Plattform von infomax

Im Zuge der weiteren Intensivierung der Zusammenarbeit ist seit Ende Juli 2020 die landesweite touristische Datenbanklösung der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH (TA.SH) in der neuesten Version imx.Platform3 produktiv.

Die TA.SH nutzt die imx.Platform bereits seit 2008 für ihr landesweites Datenmanagement inklusive zahlreicher Destinationen im ganzen Land.

Renaissance der imx.Platform

„Mit der imx.Platform3 erlebt unsere bewährte Datenmanagement-Lösung eine wahre Renaissance“, freut sich infomax-Geschäftsführer Robert Klauser. „Wir haben alle Dienste zusammengeführt und eine komplett neue, moderne Benutzeroberfläche eingeführt – aufgeräumt, leicht zu bedienen und mit Spaßfaktor.“

Enge Zusammenarbeit mit Kunden im Entwicklungs- und Gestaltungsprozess

Bei der Konzeption von Funktionalitäten und der Gestaltung der Oberfläche hatte das Entwicklungsteam das Ohr am Kunden: In Workshops, im täglichen Kundenkontakt sowie mithilfe eines realen Pilotprojekts wurden aus erster Hand Anforderungen an die imx.Platform aufgenommen, evaluiert und in die Weiterentwicklung eingebracht.

API-Browser: Schneller Einstieg in die API

„Unter der Haube“ wurde die imx.Platform bereits in den vergangenen Jahren auf die neue Version migriert. Ein API-Browser ermöglicht (Schnittstellen-)Partnern einen schnellen und einfachen Einstieg in die API. Ob XML, JSON oder JSON-LD, ob Open Data oder exklusiver Premium Content: Das entscheidet jeder Kunde selbst.

Neben der TASH nutzt bereits der ADAC e.V. die imx.Platform3 in ihrer aktuellsten Version konzernweit für sein touristisches Datenmanagement. Die imx.Platform3 wird in den nächsten Monaten sukzessive für alle weiteren Kunden bereitgestellt, zu denen zahlreiche Bundesländer und Destinationen im deutschsprachigen Raum zählen.

Kommentare

Selber kommentieren:






Weitere Beiträge zum Thema infomax


Es geht los.

Autor: Christine Pfleger


Bautagebuch // infomax


Seit heute früh wird Realität, worauf wir schon jahrelang hinfiebern: Die neue infomax-Unternehmenszentrale in Grassau entsteht!


Beitrag lesen
25
FEB
19

Cookie Consent Management – Eine Studie unseres Digital Tourism Labs

Autor: Merle Howindt


infomax // Projekte // Strategie & Konzeption // Über den Tellerrand


GINA BOLLE

Jeder kennt sie: die nervigen Banner und Boxen, die dem Nutzer bei jedem Erstbesuch einer Website eingeblendet werden und eine Zustimmung zum Setzen von Cookies einfordern. Mittlerweile gibt es zahlreiche Versionen, die in der Gestaltung durchaus stark abweichend sind. Daher stellt sich oft die Frage: „Welche Version erreicht die höchste Einwilligungsrate, ohne den Pfad der Rechtskonformität zu verlassen?“.


Beitrag lesen
15
DEZ
21

Where is Vilnius?

Autor: Anton Straßer


infomax // Über den Tellerrand


Welche Möglichkeiten hat eine Stadt, die nur wenige Menschen auf der Karte finden können? Vilnius macht es vor.


Beitrag lesen
13
JUL
20