Relaunch kloster-seeon.de

Datum: 24. Januar 2022
Autor*in: Janine Kather
s


Kloster Seeon – wo Innovation und Inspiration auf Tradition und Moderne trifft.

Bereits zum dritten Mal durfte infomax die Webseite des ehemaligen Benediktinerklosters neugestalten. Nach einer aufwändigen Sanierung und Umgestaltung vor Ort wurde auch auf der Webseite großer Wert auf ein modernes und zeitloses Design gelegt. Neben großflächigen Bildern zieren die Seiten eine Vielzahl von Skizzen, welche die Einmaligkeit des ehemaligen Klosters transportieren.

Mit der Neukonzipierung der Seite erfolgte auch ein Umzug auf das neue Content Management-System neos. Bei neos handelt es sich um eine Open-Source-Content-Applikation, die auf PHP-Framework neos Flow basiert. neos setzt großen Wert auf intuitive Bedienbarkeit und ermöglicht den Redakteuren sich auf den Inhalt und nicht die Technologie zu konzentrieren.   

Neben einem nutzerfreundlichen CMS-System lag das Hauptaugenmerk auf einem intuitiven Tagungsplaner, der eine Tagungsplanung ermöglicht, ohne direkt eine Anfrage ans Kloster Seeon schicken zu müssen: Die eingegeben Daten können als unverbindliche Preisberechnung als PDF ausgegeben werden, eine Mail-Anfrage ist optional. So können unverbindlich mit der Geschäftsführung Preise verglichen werden werden, bevor man in eine konkretere Angebotsanfrage geht.

Die Daten im Tagungsplaner bleiben so lange in der Session des Browsers erhalten, bis der User seinen Browserverlauf löscht. Durch diese Funktion wird ermöglicht, dass die Daten nicht erneut eingegeben werden müssen und dadurch eine schnellere Anfrage möglich ist.

Neben dem Tagungsplaner werden auch in der neuen Seite die Veranstaltungen aus dem Eventmanager von IRS18 nativ eingebunden.

Erkunden Sie mit uns gemeinsam das Kloster Seeon und finden Sie die perfekte Location für Ihre Tagung oder einen Urlaub im Chiemgau.  


Kommentare

Selber kommentieren:






Weitere Beiträge zum Thema infomax


„Show, don’t tell.“

Autor*in: Sina Lange


infomax // Strategie & Konzeption // User Experience & Design


Das frühe Visualisieren ermöglicht Feedback. Warum Prototypen im Projekt nicht nur fürs Testing gut sind. Das A und O vor der Erstellung eines Prototyps ist es, sich Gedanken über die Zielsetzung und den Umfang zu machen. Welches Ziel soll mit dem Prototypen erreicht werden. Geht es primär um das Präsentieren zwei verschiedener Designvarianten, zu denen ein …


Beitrag lesen
04
JUL
22