infomax Showreel

Christine Pfleger Datum: 12. Juli 2018
Autor: Christine Pfleger


Unser Handwerk ist nicht so klar umreißbar. Irgendwas mit Internet, Software und Websites – jeder, der schon einmal vor der Herausforderung stand,  das Tätigkeitsfeld von infomax zu beschreiben, wird diese Erfahrung schon einmal gemacht haben. Ob man es nun einem Interessenten und potenziellen Kunden oder der Tante erklärt: Man braucht schon viele Worte, um das gesamte Spektrum von Beratung, Konzeption, Kreation, Software und Services zu beschreiben und nichts unter den Tisch fallen zu lassen.

Bilder sagen mehr als Worte: Hier ist unser infomax-Showreel.

Illustration: Büro aha!, Animation: infomax UX-Designerin Sina Lange

Kommentare

Selber kommentieren:






Weitere Beiträge zum Thema infomax


20 Jahre infomax

Autor: Christine Pfleger


infomax


20 Jahre infomax
20 Jahre infomax

Am 08.06.1998 marschierte Robert Klauser, damals 18 Jahre alt, zur Gemeinde Grassau und füllte eine Gewerbeanmeldung aus. 20 Jahre später: eine erstklassige Positionierung im Markt für alle Belange des Digital Tourism, zwei Standorte, 36 Mitarbeiter/innen, namhafte Kunden weit jenseits des Gemeindegebiets in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wie konnte es soweit kommen? 


Beitrag lesen
08
JUN
18

Von Voice Search und Sprachassistenten – Auftakt für das Digital Tourism Meetup

Autor: Lorena Meyer


infomax // Strategie & Konzeption // Tourismus // Über den Tellerrand // User Experience & Design


Mit unserem Digital Tourism Lab möchten wir eine Plattform schaffen für den Austausch zwischen Kunden und Dienstleistern, zwischen Designern, Konzeptern und Entwicklern, zwischen Produktverantwortlichen, Projektmanagern und allen, die für Tourismus und Mobilität brennen. Gemeinsam möchten wir Lösungen entwickeln für Themen, die die Branche bewegt. Und wir möchten Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer fördern. In diesem Rahmen haben …


Beitrag lesen
16
JUN
20

infomax bei der webinale 2019 in Berlin

Autor: Anna Zsófia Höfler


infomax // Über den Tellerrand


Wie im vergangenen Jahr habe ich mir als Fortbildungsmöglichkeit die webinale in Berlin ausgesucht und diesmal mit einem eintätigen Workshop zu Beginn der Konferenz vier Tage lang diverse Sessions und Keynotes erlebt. Obwohl das abschließende Fazit, ob sich ein erneuter Besuch der Konferenz lohnt, unschlüssig ausfiel, merkte ich im Laufe des Jahres, dass ich unbewusst …


Beitrag lesen
30
JUN
19