Merry imx.Mas!

Datum: 15. Dezember 2022
Autor*in: Christine Pfleger
s


Servus 2022.

Wieder geht ein herausforderndes Jahr zu Ende. Und doch bleiben vor allem die schönen Momente und Erfahrungen in Erinnerung, die wir im ausklingenden Jahr erleben durften: 

Es entstanden neue und innovative Digitalprojekte in Tourismus & Mobilität:

PWA lechradweg.info

Aber auch unsere imx.Conference und die infomax Sommernacht bleiben in Erinnerung– zwei geballte Tage Knowhow, Austausch, Networking und Feiern im Chiemgau.

Dann die produktiven Weiterentwicklungen an der imx.Platform und die Gründung der Tourism Tech Alliance (TTA).

Die vielen innovativen Outputs im Digital Tourism Lab, teils veredelt und zu Papier gebracht in der sechsten Ausgabe unseres Magazins gråd extra mit dem Schwerpunkt „Verbindungen | Mensch-Maschine“.

Auch mit unseren Athlet*innen aus dem #Teaminfomax schauen wir auf eine erfolgreiche Saison zurück und freuen uns sehr über die Fortsetzung der Zusammenarbeit – erste Erfolge konnten die Profis auch in diesem Winter wieder erzielen. Sauber, und weiter so!

„Das Ganze ist mehr als die Summer seiner Teile.“ In diesem Sinne bedanken wir uns aufrichtig für das Vertrauen, das uns unsere Kund*innen und Partner*innen in der Zusammenarbeit entgegengebracht haben: Ohne Sie, ohne Euch, könnten wir nicht so stolz und zufrieden auf das Jahr 2022 zurückblicken.

Als kleines Dankeschön für das großartige Engagement des gesamten infomax-Teams haben wir dieses Jahr ein persönliches Adventspackerl geschnürt mit Köstlichkeiten aus touristischen Destinationen, die wir betreuen: Salz von der Nordseeinsel Amrum, Fritz Cola aus Hamburg, Biolimonade aus der Oberpfalz, Tee aus Niederösterreich, Senf aus Mecklenburg-Vorpommern, Schoki aus Luxemburg und Österreich, Kaffee aus dem Chiemgau. Unter anderem…

infomax Team

Wir wünschen unseren Kundinnen und Kunden, unseren Partner*innen und unserem Team gleichermaßen entspannte wie besinnliche Feiertage und ein gesundes, erfolgreiches neues Jahr!

Servus 2023!

Wir stehen in den Startlöchern für 2023 und können es kaum erwarten, unsere Kund*innen sowie Interessent*innen an der imx.Platform auf unserem Netzwerk-Event imx.Platform Lab am 24. Januar in Grassau im Chiemgau oder am 26. Januar in Hamburg zu treffen. Gemeinsam wollen wir unsere Daten- und Service-Plattform noch besser machen. Beide Termine sind übrigens bereits fast ausgebucht. Schon angemeldet?

Auf geht’s!


Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:


Kommentare

Selber kommentieren:






Weitere Beiträge zum Thema infomax


Google EAT

Autor*in: Hannes Heigenhauser


infomax // Strategie & Konzeption // Technologie


Alles neu mit Google EAT? Oder doch eher nur ein Hypethema? Wir erklären Ihnen, was sich hinter EAT verbirgt und worauf Sie achten müssen


Beitrag lesen
31
AUG
20

Pünktlich zum Osterausflug: ausflugsticker.bayern geht an den Start

Autor*in: Robert Klauser


infomax // Projekte


Ausflugsticker Bayern
Ausflugsticker Bayern

Rechtzeitig zum Osterausflug bringt infomax mit ausflugsticker.bayern die erste landesweite Plattform für digitale Besucherlenkung in Deutschland online. Auftraggeber für dieses innovative Projekt ist die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH in enger Kooperation mit den vier touristischen Regionalverbänden in Bayern (Allgäu/Bayerisch Schwaben, Franken, Oberbayern und Ostbayern). Der Ausflugsticker Bayern unterstützt die Nutzer sowohl bei der Planung von …


Beitrag lesen
31
MRZ
21

Online-Rätselrallye für Kinder

Autor*in: Janine Kather


infomax


Schon vor 2.000 Jahren wussten die Kelten und Römer, wie schön es am Chiemsee ist. Noch heute erkennt man die Spuren – in Chieming fanden sich in den letzten 200 Jahren zum Beispiel acht Steindenkmäler. Um diese Geschichte lebendig zu erhalten, haben sich 11 Orte im Chiemgau zur Römerregion Chiemsee zusammengeschlossen. Um die römische Geschichte …


Beitrag lesen
14
OKT
20

Matomo als (zusätzliches) Web-Analytics-Tool

Autor*in: Merle Howindt


infomax // Strategie & Konzeption


Aus Datenschutzsicht ist es unabdingbar, sich mit alternativen Web-Analyse-Tools auseinanderzusetzen. Wir haben einen Blick auf die wohl bekannteste Analytics-Alternative geworfen und ein Fazit gezogen.


Beitrag lesen
11
APR
22