Webtypobuch

Avatar Datum: 25. Februar 2015
Autor: Benjamin Hofmann


Das Webtypobuch gibt es ab jetzt kostenlos zum Download unte http://webtypobuch.de/

Typografie ist ein Thema, das zahlreiche Bücher füllt. Eines davon hat der Webdesigner und -entwickler Gerrit van Aaken geschrieben. Er brachte schon 2012 das Webtypobuch heraus, das auf knapp 150 Seiten sehr kompakt und umfangreich über Typografie im Allgemeinen, vor allem aber über Webtypografie im Speziellen informiert. Jetzt hat der Autor sein Buch, das seinerzeit unter anderem dank Unterstützung des renommierten Schriftenanbieters Fontshop entstanden ist, kostenfrei als E-Book auf seiner Website bereitgestellt. Und jetzt hat wirklich keiner mehr eine Ausrede, sich mit dem Thema nicht zu befassen…

/via: drweb.de

Kommentare

Selber kommentieren:






Weitere Beiträge zum Thema User Experience & Design


Apple Touch Icons nutzen

Autor: Bastian Schwarz


Projekte // Technologie // User Experience & Design


Ich habe mal ein wenig recherchiert und möchte hier das Ergebnis mitteilen. Die Apple Touch Icons können generell benutzt werden um Apps oder Webseiten auf z.B. den Startbildschirm zu pinnen. Ist bei der Webseite dann ein solches Icon hinterlegt wird das „Lesezeichen“ mit ihm hinterlegt und man erhält so einen schönen Wiedererkennungswert. Generell sollten die …


Beitrag lesen
17.
Oktober
2012

Eine Möglichkeit den „Flash of unstyled text“ bei Webfonts zu vermeiden

Autor: Benjamin Hofmann


User Experience & Design


Animiertes GIF, welches die Vorschau des Font style matcher in Aktion zeigt.

Es gibt nicht viele Newsletter, die ich abonniert habe. Einer davon ist aber der Newsletter vom Smashing Magazine, da die Qualität davon bisher dauerhaft sehr gut war und dessen die Inhalte nicht nur einfache Links auf die ohnehin vorhandenen Beiträge der Seite selbst darstellen, sondern immer eine sehr schöne Ergänzung zu diesen liefern und auch …


Beitrag lesen
09.
Nov.
2017

BookBlock – A Content Flip Plugin

Autor: Benjamin Hofmann


User Experience & Design


Dank dem Newsletter vom Smashing Magazine bin ich eben über ein sehr cooles Galerie-Plugin gestoßen, welches nicht nur mit Bildern, sondern auch mit komplexeren Strukturen umgehen kann und diese wie ein Buch blätterbar gestaltet. Das Ganze nennt sich BookBlock und kann hier genauer unter die Lupe genommen werden.


Beitrag lesen
25.
Sep.
2012