Entrüstet.

Olga Ruhl Datum: 6. November 2019
Autor: Olga Ruhl


Das Fassadengerüst hat seit dem Aufbau im Mai gute Dienste geleistet und den Arbeitern täglich die nötige Stabilität geboten. Nun wird es nach einem halben Jahr abgebaut und das neue infomax Gebäude sieht zumindest von Außen fast bezugsfertig aus.
Für uns ist es irgendwie so, als ob das Haus seine Zahnspange losgeworden wäre: Man konnte es sich schon vorstellen, wie es ohne Gerüst aussieht, der tatsächlich Wow-Effekt kam aber erst, als es wirklich weg war. 🙂

Seit das Fundament gelegt wurde ist nun einige Zeit vergangen und es hat sich sehr vieles auf der Baustelle getan. Den Bau-Prozess und Fortschritt haben wir in einer Diashow zusammengefasst.

Kommentare

Selber kommentieren:






Weitere Beiträge zum Thema Bautagebuch


Fundamental.

Autor: Christine Pfleger


Bautagebuch


infomax Baustelle, Ansicht Süd-West am 11.3.2019
infomax Baustelle, Ansicht Süd-West am 11.3.2019

In den letzten Tagen wurde 50 cm Boden abgegraben und durch einen Kieskoffer als Drainage ersetzt.


Beitrag lesen
11.
März
2019

Die Dachorganisation.

Autor: Christine Pfleger


Bautagebuch


Lieferung der Pfetten für den Dachstuhl
Lieferung der Pfetten für den Dachstuhl

Heute Morgen lieferte ein mächtig beladener Unimog die Holzpfetten für den Dachstuhl des neuen infomax-Gebäudes – gegen Abend waren sie schon hoch oben verbaut.


Beitrag lesen
08.
Juli
2019